Nachhaltig einkaufen

iStock_KleidungsregalNahezu jedes Produkt hat durch seine Herstellung eine gewisse Menge natürlicher Ressourcen verbraucht. Global gesehen werden jährlich mehr Rohstoffe verbraucht, als nachwachsen können und der übermäßige CO2–Ausstoß führt zu Klimaveränderungen. Daher sollte dein Einkauf immer mit der bewussten Entscheidung beginnen, ob du einen bestimmten Artikel wirklich benötigst.
Nachhaltig Einkaufen bedeutet auch, darauf zu achten, dass du ökologisch und sozial unbedenkliche Produkte kaufst. Das bedeutet beispielsweise, dass bei der Produktion möglichst wenige und nur erneuerbare natürliche Ressourcen verbraucht werden und keine giftigen und für die Umwelt schädlichen Stoffe zum Einsatz kommen. Die an der Herstellung beteiligten Arbeiter sollten unter guten Bedingungen arbeiten und eine angemessene Bezahlung erhalten.
Beim Kauf von Produkten, die für ihren Betrieb Energie benötigen, solltest du zusätzlich noch darauf achten, dass diese mit möglichst wenig Energie auskommen. Dinge zu reparieren oder secondhand zu kaufen, sind ebenfalls Möglichkeiten, Ressourcen zu schonen und den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Achte deshalb bereits beim Kauf darauf, dass dein Produkt langlebig ist und auch nach dem Ende seiner Lebensdauer ohne große Umweltbelastung durch Re- oder Upcycling weiter verwendet werden kann.
Wenn du mit Blick auf die genannten Aspekte eine bewusste Kaufentscheidung triffst, die nicht ohne einen gewissen CO2-Ausstoß auskommt, nutze bei Online-Einkäufen bitte uwiano.de, um die CO2-Menge aus der Herstellung des Artikels auszugleichen.

TIPP: In der Broschüre „Nachhaltiger Warenkorb“ findest du für die verschiedensten Dinge konkrete Impulse für eine nachhaltige Kaufentscheidung.

Weitersagen

Auf dem Laufenden bleiben