Energieeffiziente Haushaltsgeräte

Beim Kauf neuer Haushaltsgeräte und -elektronik lohnt es sich auf die Energieeffizienz zu achten! Aufschluss darüber, ob ein Gerät vergleichsweise wenig oder viel Energie verbraucht, geben Energielabel. Für größere Haushaltsgeräte (Waschmaschine, Kühlschrank, etc.) ist das EU-Energielabel maßgebend. Hersteller von Haushaltselektronik nutzen häufig das Energy Star-Label. Beim EU-Energielabel ist zu beachten, dass mittlerweile die meisten Geräte in der Effizienzklasse A zu finden sind. Da es innerhalb der Klasse A aber große Unterschiede im Energieverbrauch gibt, wurde eine zusätzliche Markierung durch Pluszeichen eingeführt (A+, A++, A+++). Momentan sind daher die effizientesten Geräte mit A+++ gekennzeichnet.
Ist der Kauf eines neuen Haushaltsgerätes oder neuer Haushaltselektronik geplant, lohnt ein Blick auf die EcoTopTen-Produktlisten des Öko-Institutes.

 

Waschmaschinen WaMa_quadrat

Waschmaschine und Trockner möglichst nur voll beladen nutzen. Da eine Waschmaschine die meiste Energie für das Erwärmen des Wassers benötigt, sind niedrige Waschtemperaturen sparsamer und klimafreundlicher. Waschen bei 40 statt 60°C oder 60 statt 90°C spart jeweils ca. 50% Enerige und CO2-Emissionen.
Die Top 7 (in Bezug auf ihren CO2-Ausstoß pro Jahr) der EcoTopTen-Liste für Waschmaschinen findest du hier.

 

 

Wäschetrockner Trockner_quadrat

Das Trocknen der Wäsche solltest du Wind und Sonne überlassen. Das spart zwischen 1,5 und 3,8 kWh Strom und vermeidet 1-2 kg CO2-Emissionen. Wenn du dir dennoch einen Wäschetrockner anschaffen möchtest, empfehlen wir dir die EcoTopTen-Liste für Wäschetrockner, um ein besonders effizientes Gerät zu finden. Die Top 7 (bezüglich CO2-Ausstoß pro Jahr) der EcoTopTen-Liste für Wäschetrockner findest du hier.

 

 

 

Geschirrspülmaschinen SpülMa_quadrat

Nutzt du deinen Geschirrspüler voll beladen und ohne vorspülen, ist dies klimafreundlicher als Geschirrspülen per Hand. Wie bei der Waschmaschine gilt auch hier, niedrige Spültemperaturen (z.B. 50 statt 65°C) sparen Energie und vermeiden CO2-Emissionen.
Die Top 7 (bezüglich CO2-Ausstoß pro Jahr) der EcoTopTen-Liste für Geschirrspülmaschinen findest du hier.

 

 

 

Kühl- und Gefriergeräte Kühlschrank_quadrat

Bei Kühl-Gefrierkombinationen sowie bei Kühlschränken und Gefriertruhen kommt es zusätzlich zur Energieeffizienzklasse besonders auf die Größe an: je kleiner der Kühlschrank desto weniger Energie wird verbraucht. EcoTopTen empfiehlt hier eine Größe von ca. 100 bis 160 Liter für Ein- und Zwei-Personen-Haushalte.
EcoTopTen bietet Listen für Kühl-Gefrierkombinationen, Kühlschränke, Gefrierschränke und Gefriertruhen.
Die Top 5 (bezüglich CO2-Ausstoß pro Jahr) der EcoTopTen-Liste für Kühl-Gefrierkombinationen findest du hier.

 

 

 

Kaffeemaschinen KaffeeMa_quadrat

Beim Kaffee koche solltest du darauf achten, dass du nur so viel Kaffee kochst, wie du auch trinken möchtest. Am meisten Energie spartst du beim Kaffee kochen, wenn du eine Durchdrückkanne in Verbindung mit einem effizienten Wasserkocher verwendest. Wenn du dir dennoch eine Kaffeeautomaten kaufen möchtest, findest du hier die Top 7 der EcoTopTen-Liste für Kaffeevollautomaten und Kapselautomaten (bezüglich CO2-Ausstoß pro Jahr).
Vor dem Kauf solltest du auch bedenken, dass Kapselautomaten wesentlich mehr Müll produzieren als Vollautomaten.

 

 

 

Staubsauger Staubsauger_quadrat

Seit dem 1. September 2014 gibt es ein neues EU-Energielabel für Staubsauger. Mit dem neuen Label wird die Leistungsaufnahme auf 1.600 Watt beschränkt und damit der Stromverbrauch auf maximal 62 kWh/Jahr begrenzt. Zusätzlich gibt das neue Lable auch Auskunft über Staubemission, Lärmpegel und Reinigungseffizienz bei verschiedenen Böden.
Die Top 5 der EcoTopTen-Liste für Staubsauger in Bezug auf ihren CO2-Ausstoß pro Jahr findest du hier.

Partnershops

    Die Info zum Shop sagt dir, welche Produkte oder Dienstleistungen wir für dich zu 100% CO2-neutral stellen.

    uwiano Firefox-Toolbar

    Beim Surfen im Web unsere Partnershops erkennen.
    Sorry, für den von dir verwendeten Browser gibt es leider noch keine Toolbar.
    Firefox mit uwiano Toolbar

    Weitersagen

    Auf dem Laufenden bleiben